Wenn ein fremdes Land zur Heimat wird

Migranten sind Menschen, die ihren Wohnort verlassen und in eine neue Heimat ziehen. Die Gründe für Migration sind vielfältig.

Migranten sind Menschen, die ihren Wohnort verlassen, um in einem anderen Ort oder Land wohnhaft zu werden. Menschen, die in ein neues Land einwandern, sind Immigranten. Aus der Sicht ihres ehemaligen Heimatlandes sind sie Emigranten, also Auswanderer. Die Gründe für Migration sind vielfältig: Krieg, politische Verfolgung, Armut, Hunger oder Naturkatastrophen können die Menschen zum Auswandern bewegen. Häufigster Beweggrund ist jedoch der Antritt einer neuen Arbeitsstelle oder die Hoffnung auf diese.

Verwandte Themen