Anschwung für schwächelnde Wirtschaft

Rund 50 Milliarden Euro schwer war das Konjunkturpaket 2, das in den Jahren 2009 und 2010 die Folgen der weltweiten Wirtschafts- und Finanzkrise abmildern sollte.

Rund 50 Milliarden Euro schwer war das Konjunkturpaket 2, das in den Jahren 2009 und 2010 die Folgen der weltweiten Wirtschafts- und Finanzkrise abmildern sollte. Wenn die Wirtschaft schwächelt, kann ein Konjunkturpaket neuen Schwung geben. Das Konjunkturpaket 2 sollte in den Jahren 2009 und 2010 die Bürger entlasten, die Wirtschaft stärken und Beschäftigung sichern. Investiert wurde in die Zukunftsbereiche Bildung, Infrastruktur und Klimaschutz. Zugleich sollten diese Investitionen der langfristigen Stärkung und Modernisierung Deutschlands dienen.