Hannover 96 - die Rothemden

Hannover 96 hat eine bewegte Vergangenheit - 1938 und 1954 waren sie Meister, danach folgten Auf- und Abstiege zwischen der 1. und 2. Bundesliga und schließlich steckte der Verein 13 Jahre lang in der 2. Bundesliga fest, bis ihnen 2002 der Aufstieg und die Etablierung in der1. Bundesliga gelang.

Hannover 96 hat eine bewegte Vergangenheit - 1938 und 1954 waren sie deutscher Meister, danach folgten Auf- und Abstiege zwischen der 1. und 2. Bundesliga und schließlich steckte der Verein 13 Jahre lang in der 2. Bundesliga fest. 1992 wurden sie als erster echter Zweitligist DFB-Pokalsieger, bis ihnen 2002 der Aufstieg und die Etablierung im Mittelfeld der1. Bundesliga gelang. Mittlerweile spielen die Niedersachsen regelmäßig um die Europa-League-Plätze mit. Ihre roten Trikots brachten der Mannschaft den Namen "die Rothemden" ein. Hannover ist die einzige Mannschaft, deren Trikotfarbe vom Vereinswappen abweicht. Alle Informationen rund um den Verein finden sie hier.