Gregor Gysi - ein Leben für "Die Linke"

Seit 2005 ist Gregor Gysi der Fraktionsvorsitzende der Linkspartei im Bundestag. 1990 bis 1998 führte er als Vorsitzender die PDS an. Aufgrund seiner SED-Mitgliedschaft und Diskussionen um eine mögliche Stasi-Tätigkeit in der ehemaligen DDR stand Gregor Gysi immer wieder in der Kritik.

Seit 2005 ist Gregor Gysi der Fraktionsvorsitzende der Linkspartei im Bundestag. 1990 bis 1998 führte er als Vorsitzender die PDS an, bevor diese mit der WASG fusionierte und zur Partei "Die Linke" wurde. Aufgrund seiner SED-Mitgliedschaft und Diskussionen um eine mögliche Stasi-Tätigkeit in der ehemaligen DDR stand Gregor Gysi immer wieder in der Kritik. Alle Informationen zu Gregor Gysi finden Sie hier.