Drogen

Als Droge werden im deutschen Sprachgebrauch heute stark wirksame psychotrope Substanzen und Zubereitungen aus solchen bezeichnet, also Substanzen mit bewusstseins- und wahrnehmungsverändernder Wirkung. Die größte Wahrscheinlichkeit, den ersten Kontakt mit Drogen zu haben, besteht im Jugendalter.

Als Droge werden im deutschen Sprachgebrauch heute stark wirksame psychotrope Substanzen und Zubereitungen aus solchen bezeichnet, also Substanzen mit bewusstseins- und wahrnehmungsverändernder Wirkung. Die größte Wahrscheinlichkeit, den ersten Kontakt mit Drogen zu haben, besteht im Jugendalter.

Verwandte Themen