Deutsche Oper am Rhein verbindet Düsseldorf und Duisburg

Die Deutsche Oper am Rhein setzt sich aus dem Düsseldorfer Opernhaus und dem Theater in Duisburg zusammen und verfügt über das größte Opernensemble Deutschlands. Die "Opernehe" besteht seit 1956.

Die Deutsche Oper am Rhein setzt sich aus dem Düsseldorfer Opernhaus und dem Theater in Duisburg zusammen. Die Theatergemeinschaft existiert seit 1956 und verfügt über das größte Ensemble einer Oper in Deutschland. In den beiden Häusern der Deutschen Oper am Rhein, oder kurz: Rheinoper, werden die größten Opern von der Zauberflöte bis Don Giovanni in verschiedenen Fassungen gezeigt. Erfahren Sie hier alle Hintergründe zu den Häusern und dem Programm.