Interview

Corona: Virologe hält Gaststätten für keine großen Infektionsherde

Corona: Virologe hält Gaststätten für keine großen Infektionsherde

Wie hoch ist das Risiko sich zu infizieren? Virologe Ulf Dittmer bewertet das Infektionsgeschehen und spricht über die Rolle von Gaststätten.

Beschreibung anzeigen

Essen.  Wie hoch ist das Risiko, sich im Restaurant oder in der Kneipe mit Corona zu infizieren? Virologe Ulf Dittmer bewertet das Infektionsgeschehen.

Man müsse mit den Maßnahmen dort ansetzen, wo die Infektionsgefahr groß sei, erklärt Prof. Ulf Dittmer, Direktor des Instituts der Virologie an der Uniklinik Essen im Video. Wir haben ihn am Dienstag (27.10.2020) zum Interview getroffen und mit ihm unter anderem über sinnvolle und sinnlose Corona-Maßnahmen, die Rolle der Gasstätten in der Pandemie und das Infektionsrisiko für jeden Einzelnen gesprochen. Die Themen im Überblick:

  • Wie bewerten Sie die aktuelle Lage in NRW und Deutschland und wie hoch ist das Risiko für jeden Einzelnen?
  • Teilweise ist das Infektionsgeschehen nicht mehr eindeutig zuzuordnen, sondern diffus. Woran liegt das?
  • Wo liegt der Unterschied zwischen der Situation im Frühjahr und der aktuellen Situation?
  • Woran liegt es, dass es tatsächlich weniger schwere Fälle gibt?

[Keine Corona-Nachrichten verpassen? Unser täglicher Newsletter hält Sie auf dem Laufenden. Jetzt kostenlos anmelden!]

Corona in NRW: Welche Maßnahmen sind sinnvoll, welche nicht?

Gefühlt wird momentan jeden Tag auf Bundes-, Länder- oder Stadtebene über neue Regelungen und Maßnahmen diskutiert, um die Virusausbreitung zu verlangsamen.

  • Halten Sie die aktuellen Maßnahmen für sinnvoll oder sind manche Regelungen aus virologischer Sicht vielleicht auch fragwürdig?
  • Das heißt, Sie würden einen Teil-Lockdown, wie er aktuell zum Beispiel im bayerischen Landkreis Rottal-Inn gilt, nicht unbedingt befürworten?
  • Was wissen wir beispielsweise über das Infektionsgeschehen bei professionell organisierten Veranstaltungen mit Hygienekonzept und Fitnessstudios?

Das Robert-Koch-Institut appelliert an die Bevölkerung, sich für den Infektionsschutz einzusetzen.

  • Sind wir machtlos gegenüber dem Virus oder kann wirklich jeder Einzelne etwas bewirken?
  • Wie ist Ihre Prognose für den Winter?

Corona in NRW: Weitere Videointerviews zum Thema finden Sie hier:

Leserkommentare (1) Kommentar schreiben