Coronavirus

Neuinfektionen und Regeln: Corona in NRW im Überblick

Proben von Coronatests im Labor: Die Pandemie wirkt sich auf nahezu alle Lebensbereiche aus.

Proben von Coronatests im Labor: Die Pandemie wirkt sich auf nahezu alle Lebensbereiche aus.

Foto: Socrates Tassos/FUNKE Foto Services

Essen.  Corona hat die Welt im Griff. Welche Auswirkungen die Krise in NRW hat, welche Regeln gelten: Hier finden Sie aktuelle Informationen.

  • Abstands- und Maskenpflicht bleiben bestehen. Einen Überblick über die geltenden Corona-Regeln in Nordrhein-Westfalen finden Sie hier: Was in NRW erlaubt ist und was nicht.
  • Einen Überblick über alle Corona-News aus Deutschland und der Welt gibt es in unserem Newsblog. Eine Übersicht über viele weitere Themen rund um das Coronavirus finden Sie auf unserer Themenseite.

Corona: So entwickeln sich die Infektionszahlen in NRW

Die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz gibt die Anzahl der Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen pro 100.00 Einwohner an. NRW hat sich in seiner Coronaschutzverordnung eine Art lokale Corona-Bremse auferlegt: Eine erste Warnschwelle liegt bei 35 Corona-Ansteckungen je 100.000 Einwohner/Woche. Dann greifen erste Maßnahmen. Überschreitet der Inzidenzwert die Marke von 50, werden lokal wieder härtere Beschränkungen eingeführt.

Einen Überblick über die Sieben-Tage-Inzidenzen für Städte im Ruhrgebiet bekommen Sie auch hier:

Sie sehen keine Tabelle? Dann klicken Sie bitte hier.

Wie entwickelt sich die Zahl der Coronavirus-Infektionen in diesen Tagen ansonsten? Die Statistiken finden Sie in unserem Monitor für Nordrhein-Westfalen und im Überblick für ganz Deutschland mit allen Details.

+++ Aktuelle Fallzahlen aus Ihrer Stadt, neue Verordnungen, neue Erkenntnisse der Impfstoff-Forschung: Das Corona-Update hält Sie auf dem Laufenden. Hier kostenlos für den Newsletter anmelden! +++

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben