Vivawest-Marathon

Strecke, Anfahrt, Sperrung: Alle Infos zum Vivawest-Marathon

Der Start des WAZ-Zehn-Kilometer-Laufs im Jahr 2018.

Der Start des WAZ-Zehn-Kilometer-Laufs im Jahr 2018.

Foto: Lutz von Staegmann / FUNKE Foto Services

Gladbeck/Gelsenkirchen/Essen/Bottrop.   Am 19. Mai fällt der Startschuss zum Vivawest-Marathon. Das müssen Anwohner und Teilnehmer in Gelsenkirchen, Essen, Bottrop und Gladbeck wissen.

Am 19. Mai ist es so weit. Zum siebten Mal machen sich tausende Menschen in ihren Laufschuhen auf den Weg quer durch das Ruhrgebiet. Vorbei an alten Zechen- und innovativer Industriekultur, grünen Landstrichen und typischen Wohnsiedlungen geht es durch Gelsenkirchen, Essen, Bottrop und Gladbeck. Die Veranstalter erwarten mehr als 9000 Läufer.

Neben dem Marathonlauf (Start 9.30 Uhr) stehen ein Halbmarathon für Läufer und Walker (Start 10.30 Uhr), die Sparkassen-Staffelwettbewerbe (Start 9.30 Uhr) und der EVONIK-Schulmarathon (Start 9.30 Uhr) auf dem Programm. Start und Ziel ist das Musiktheater in der Innenstadt, Florastraße/Ecke Overwegstraße. Hier können die Teilnehmer ab 7 Uhr ihre Startnummer abholen.

Der WAZ-Zehn-Kilometer-Lauf startet in Gladbeck am Kreisverkehr Ecke Roßheidestraße/Horster Straße und endet ebenfalls am Musiktheater in Gelsenkirchen. Die Teilnehmer des Laufs können dem Zieleinlauf kostenlos einen Shuttleservice von Gelsenkirchen zurück nach Gladbeck nehmen. Abfahrt aller Shuttlebusse ist im Start/Zielbereich auf der Overwegstraße zwischen Grenzstraße und Grillostraße. Der letzte Shuttle-Bus fährt gegen 13 Uhr los.

Umfangreiches Sicherheitskonzept von Städte, Polizei, Feuerwehr und Maltesern

Der Lauf durch die vier Städte ist eine Großveranstaltung: Erklärtes Ziel aller Organisatoren, Beteiligten und der Polizei ist eine sichere, stimmungsvolle Sportveranstaltung. Deshalb wollen Städte, Polizei, Feuerwehr und Malteser eng miteinander zusammen arbeiten und haben ein umfangreiches Sicherheitskonzept entworfen. Wie in den vergangenen Jahren übernimmt die Polizei Gelsenkirchen die Gesamteinsatzleitung für die Absicherung der Laufstrecke.

Um die Strecke abzusichern, sind am Veranstaltungstag ab circa 6 Uhr Sperrungen und Umleitungen erforderlich. Einige Straßen sind komplett gesperrt, andere zu bestimmten Zeitpunkten. In Teilbereichen der Laufstrecke werden Halteverbotsregelungen notwendig. Zudem gibt es erhebliche Einschränkungen und Behinderungen im öffentlichen Nahverkehr. Die Autobahnen sind von Straßensperrungen nicht betroffen -- die A42 und B224 sind ganztags in beide Richtungen befahrbar. Genaue Informationen dazu gibt es unter www.vivawest-marathon.de.

Spontane Anmeldung auf der Marathon-Messe

Wer spontan am Vivawest-Marathon teilnehmen will, kann sich nur noch auf der Marathon-Messe anmelden. Die findet am Freitag, 17. Mai, von 11 bis 19 Uhr, und am Samstag, 18. Mai, von 10 bis 18 Uhr auf dem Vorplatz des Musiktheaters in der Gelsenkirchener Innenstadt statt. Am Tag des Marathons sind Nachmeldungen vor Ort von 7 bis 9 Uhr möglich.

Der Vivawest-Marathon in den vier Ruhrgebietsstädten:

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben