Kollision

Schwer verletzt: Auto stößt in Wuppertal mit Frau zusammen

In Wuppertal ereignete sich am Mittwoch ein schwerer Unfall. (Symbolbild)

In Wuppertal ereignete sich am Mittwoch ein schwerer Unfall. (Symbolbild)

Foto: dpa

Wuppertal.  Ein Fiesta ist in Wuppertal mit einer Fußgängerin zusammengestoßen. Die 88-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

An der Einmündung Bliedinghauser Straße zur Ziegelstraße in Wuppertal kam es am Mittwoch um 17.55 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Ford und einer Fußgängerin (88).

"Ein 58-jähriger Remscheider befuhr mit seinem Ford Fiesta die Bliedinghauser Straße in Richtung Burger Straße. Als der Fiesta-Fahrer auf die Ziegelstraße einbog, kam es nach bisherigen Erkenntnissen zu einer Kollision mit einer 88-jährigen Fußgängerin, welche die Ziegelstraße überquerte. Durch den Zusammenprall stürzte die Frau zu Boden", erklärt die Polizei Wuppertal.

Sie habe schwere Verletzungen erlitten und wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. An dem Ford sei kein Sachschaden entstanden. (red)

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Wuppertal

Liebe Nutzerinnen und Nutzer:

Wir mussten unsere Kommentarfunktion im Portal aus technischen Gründen leider abschalten. Mehr zu den Hintergründen erfahren Sie
» HIER