Katastrophenschutz

Freiwillige Feuerwehr probt Rettung bei Firma Osterrath

Auch die Drehleiter aus Bad Laasphe kam zum Einsatz. Drei der sich im Gebäude befinden Personen wurden aus dem zweiten Obergeschoss über die Drehleiter gerettet.

Auch die Drehleiter aus Bad Laasphe kam zum Einsatz. Drei der sich im Gebäude befinden Personen wurden aus dem zweiten Obergeschoss über die Drehleiter gerettet.

Foto: Esther Loerkens

Saßmannshausen.  Das Szenario: Ein defekter Kopierer löst einen Kurzschluss aus. Fünf Personen befanden sich noch im Gebäude und warteten auf Rettung.

„Ausgelöste Brandmeldeanlage im 2. OG der Firma Osterrath“, lautet die Alarmierungsmeldung am Freitagabend. Die Löschgruppen Feudingen, Rüppershausen, Nenkersdorf und Grissenbach sowie der Löschzug 1 der Freiwillige Feuerwehr Bad Laasphe probten den Ernstfall in Saßmanshausen. Insgesamt neun Einsatzfahrzeuge befanden sich vor Ort. Das Szenario: Ein defekter Kopierer löst einen Kurzschluss aus und führt zum Brand. Fünf Personen befanden sich noch im Gebäude und warteten auf Rettung.

Schwierige Wasserversorgung

Die Schwierigkeit bei der Übung war, dass die örtliche Wasserversorgung unterbrochen wurde. Somit musste ein anderer Weg für die Löschwasserversorgung gefunden werden. Dieses Problem wurde auch schnell von den rund 70 Beteiligten behoben. Die anliegende Lahn wurde zur Brandbekämpfung, trotz niedrigen Wasserstandes, genutzt. Auch die Drehleiter aus Bad Laasphe kam zum Einsatz. Drei der sich im Gebäude befinden Personen wurden aus dem zweiten Obergeschoss über die Drehleiter gerettet. Zwei weitere waren nicht mehr ansprechbar und mussten durch den Angriffstrupp aus dem Gebäude gerettet werden. Daniel Althaus, Einsatzleiter der Simulation, schaute sich alles genau an, damit auch bei einem Ernstfall alles reibungslos abläuft.

Seit Kyrill wird gemeinsam geübt

Seit dem Orkan Kyrill in 2007 gibt es gemeinsame Übung zwischen den Löschgruppen im oberen Lahntal mit Einsatzkräften aus dem Nordsiegerland. Natürlich kommt bei dem guten Wetter und nach Erfolgreichen Abschluss der Übung der kameradschaftliche Teil nicht zu kurz. Bei Grillwürstchen und Getränken klang der Abend für die tatkräftigen Frauen und Männer aus.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben