Fernsehen

Wittenerin kocht heute wieder bei „The Taste“

Sabine Schmelzer tritt nicht nur im Fernsehen auf, sie möchte auch die Wittener Motto-Märkte beleben – hier bietet sie fruchtige Kürbisbowle an beim Erntedankfest am 5.10.2019 auf dem Rathausplatz.

Sabine Schmelzer tritt nicht nur im Fernsehen auf, sie möchte auch die Wittener Motto-Märkte beleben – hier bietet sie fruchtige Kürbisbowle an beim Erntedankfest am 5.10.2019 auf dem Rathausplatz.

Foto: Jürgen Theobald / FUNKE Foto Services

Witten.  Eine Wittenerin gibt weiterhin bei Sat.1 den Löffel ab: Sabine Schmelzer ist am Mittwoch (16.10) in der dritten Folge von „The Taste“ zu sehen.

Die Wittenerin Sabine Schmelzer schlägt sich wacker in der VOX-Kochshow „The Taste“ und wird auch heute (Mittwoch, 16.10.), um 20.15 Uhr in Sat.1 zu sehen sein. Die 66-Jährige hat es mit ihrem Currygericht in das Team von Koch Alexander Herrmann geschafft. Nun ist sie auf dem besten Wege, noch weiter zu kommen. Konkurrenten in ihrem Team sind Clive (25, Gelsenkirchen), Lutz (40, Stuttgart), Maximilian (31, Petersberg). Für Lacher hat die Jägerin und pensionierte Rektorin der Bruchschule auch schon gesorgt: Sie schlug dem fränkischen Sternekoch Herrmann vor, Würstchen und Schinkenspeck zu entsaften. Der war entsetzt.

Ihre TV-Bekanntheit möchte Sabine Schmelzer dazu nutzen, um auf den Wittener Mottomärkten einen Stand mit ihren Kreationen zu betreiben. Für Halloween hat sei ein Gericht mit Äpfeln und Kartoffeln geplant. Beim Gänsemarkt gibt’s Gans und Wild. Außerdem will sie weiterhin Kurse an der Volkshochschule geben.

Leserkommentare (4) Kommentar schreiben