Polizei

Wittenerin (17) stürzt mit Rad - Autofahrer wird gesucht

Foto: Michael Kleinrensing / WP

Witten.  Eine Radfahrerin musste in Witten wegen eines schnell fahrenden Autofahrers stark bremsen, stürzte und verletzte sich. Die Polizei sucht Zeugen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine junge Radfahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Samstagmorgen gestürzt und hat sich verletzt. Die Polizei sucht einen Autofahrer, der an dem Unfallgeschehen beteiligt sein soll.

Nach bisherigem Kenntnisstand war die Jugendliche gegen 8.50 Uhr auf dem Fahrradweg der Annenstraße unterwegs. Zeitgleich fuhr ein Auto auf der Fichtenstraße und näherte sich nach ihren Angaben von rechts kommend „sehr schnell“ der Kreuzung. Dadurch bremste die junge Wittenerin und stürzte mit ihrem Rad – zu einer Kollision kam es nicht. Der Autofahrer stieg aus und erkundigte sich nach der 17-Jährigen. Anschließend setzte er seine Fahrt nach links in die Annenstraße und weiter in Richtung Ardeystraße fort.

Bei dem Auto soll es sich um einen grauen VW Golf handeln. Der Fahrer, Mitte 40, stabile Statur, trug eine Brille, eine graue Winterjacke sowie eine schwarze Hose. Durch den Sturz verletzte sich die Radfahrerin leicht und ihre Kleidung wurde beschädigt. Eine Zeugin, die den Unfall beobachtet hatte, und insbesondere der Autofahrer werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden: 0234 909-5206.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben