Weihnachtsmarkt

Wittener Weihnachtsmarkt stimmungsvoll eröffnet

Zahlreiche Menschen bummeln durch die Budengassen und kommen am 21. November 2019 zur Eröffnung des Weihnachtsmarktes auf dem Rathausplatz an der Marktstraße in Witten. Foto: Jürgen Theobald / FUNKE Foto Services

Zahlreiche Menschen bummeln durch die Budengassen und kommen am 21. November 2019 zur Eröffnung des Weihnachtsmarktes auf dem Rathausplatz an der Marktstraße in Witten. Foto: Jürgen Theobald / FUNKE Foto Services

Foto: Jürgen Theobald / FUNKE Foto Services

Witten.  Wittens Weihnachtsmarkt ist eröffnet. Es gibt wohl keine andere Stadt im Revier, wo das Christkind höchstpersönlich vom Rathausturm hinabsteigt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wenn Engel zur Erde herabschweben, kann das schon mal einen Moment dauern. Aber die Besucher wussten die Wartezeit bis zur offiziellen Eröffnung des Wittener Weihnachtsmarktes gut zu überbrücken.

Unter der Regie von Bürgermeisterin Sonja Leidemann und begleitet vom Bläser- und Posaunenchor Witten-Bommern stimmten sie das ein oder andere Lied an. „Hat schon jemand das Christkind gesehen?“ fragte das Stadtoberhaupt und schließlich war es endlich da, mit Krone, im langen Silberkleid, vom Rathausturm hinabgestiegen zu den Menschenkindern, ihnen den Stern vorausschickend und eine besinnliche Weihnachtszeit wünschend.

Der Nikolaus kam mit einer Kutsche

Um 17.10 Uhr fiel am Donnerstag (21.11.) bei gutem kalten Wetter der Startschuss für Wittens familiären Budenzauber. Etliche Besucher ließen sich bereits Glühwein, gebrannte Mandeln und Gegrilltes schmecken, die Eisbahn vorm Rathaus war dicht belagert.

Dank Ballons in Sternchenform, die von der Bühne in der Nähe des Celestianhauses verteilt wurden, kamen auch die vielen Kinder auf ihre Kosten. Natürlich waren der Nikolaus und Knecht Ruprecht ebenfalls dabei. Sie waren in einer Kutsche, gezogen vom hellbraunen Haflinger „Amigo“ und gefolgt von etlichen Besuchern, von der Stadtgalerie zum Rathausplatz gekommen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben