Ruhrstraße

Wittener schlemmen bei der 13. Tafelmusik am Samstag

Eine Menge Spaß hatten diese Gäste bei der zwölften Wittener Tafelmusik im Jahr 2018. Damals erstreckte sich die Tafel vom Berliner Platz bis zum Vorplatz der Stadtgalerie. Am Samstag (20.7.) wird wieder auf der Ruhrstraße gefeiert.

Eine Menge Spaß hatten diese Gäste bei der zwölften Wittener Tafelmusik im Jahr 2018. Damals erstreckte sich die Tafel vom Berliner Platz bis zum Vorplatz der Stadtgalerie. Am Samstag (20.7.) wird wieder auf der Ruhrstraße gefeiert.

Foto: Fischer / Funke Foto Services GmbH

Witten.  Die 13. Wittener Tafelmusik steht in den Startlöchern. Diesmal werden die Tische in der Ruhrstraße gedeckt. Was es wohl Leckeres geben wird?

Wittens 13. Tafelmusik geht am Samstag (20.7.) auf der Ruhrstraße über die Bühne. Von 17 Uhr bis 23 Uhr reihen sich die Tische, an denen die Gäste schlemmen, wieder wie Perlen aneinander. Bei dem „Tischlein deck dich“ bringen die Gäste ihre leckeren Sachen und Getränke selbst mit. Da alle 80 Tische des Wittener Stadtmarketings schon reserviert sind, sollte man sich ebenfalls Sitzgelegenheiten und Tische einpacken – und vielleicht ja auch eine Regenhaut: Es wird zwar warm, kann aut Vorhersage aber bewölkt sein und es können auch ein paar Tropfen fallen.

Wer seinen Nudelsalat vergessen hat: Wittener Wirte servieren ebenfalls Köstlichkeiten

Wer bei der seinen Nudelsalat, die würzigen Frikadellen, belegten Brötchen oder den geräucherten Lachs bei der Tafelmusik vergessen oder keine Zeit für die Zubereitung gefunden hat: Ist nicht schlimm, Wittener Wirte servieren ebenfalls ihre Köstlichkeiten. Wie sie das jedes Jahr tun. Im Vorjahr ging die zwölfte Tafelmusik zwischen Stadtgalerie und Berliner Platz über die Bühne. Die beiden Standorte wechseln sich jedes Jahr ab.

Für den musikalischen Rahmen mit Kleinkunst sorgt das Stadtmarketing. Es gibt Irish Folk, Stand-up-Zauberei und Dudelsackspieler Björn Frauendienst ist bestimmt auch wieder mit von der Partie.

Ruhrstraße wird am Samstag (20.7.) schon ab 12 Uhr für den Verkehr gesperrt

„Bei einem tollen Programm macht es Spaß, die Zeit gemeinsam in luftiger Atmosphäre zu verbringen“, sagt Mitarbeiterin Jessica Eger. Wegen des Aufbaus der Tische und Anlagen wird die Ruhrstraße am Samstag (20.07.) schon ab 12 Uhr zwischen Bahnhofstraße und Husemannstraße gesperrt. Die Straße kann voraussichtlich um 24 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben werden. Weitere Infos: www.stadtmarketing-witten.de/veranstaltungen/feste/tafelmusik

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben