Polizei

Wittener nach Gaststättenbesuch überfallen und ausgeraubt

Die Polizei meldet ein Raubdelikt in Witten.

Die Polizei meldet ein Raubdelikt in Witten.

Foto: Michael Kleinrensing / WP

Witten.  Die Polizei sucht einen Mann, der einen Wittener in der Nacht zum 24. Juni angegriffen hat. Als er eine Gaststätte verließ, wurde er überfallen.

Ein 58-Jähriger soll nach einem Gaststättenbesuch in Witten von einem unbekannten Mann angegriffen und leicht verletzt worden sein. Laut Polizei hat sich dieses Raubdelikt in der Nacht zum 24. Juni, gegen kurz nach Mitternacht, zugetragen.

+++Keine Nachrichten aus Witten mehr verpassen: Hier geht’s zu unserem kostenlosen Newsletter+++

Der Dieb soll dem Wittener die Geldbörse entwendet haben. Beschrieben wurde der Täter als unter 30 Jahre alt, zwischen 175 und 180 cm groß, mit hagerer Statur, „orientalischem Aussehen“ und einem Basecap bekleidet. Zeugenhinweise: 0234 909-8305 oder -4441 (Kriminalwache).

Mehr Nachrichten aus Witten lesen Sie hier.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Witten

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben