Schulen

Wittener Martmöller-Gymnasium bekommt dreigeschossigen Anbau

Ein Blick auf den AMG-Schulhof. Dort soll der Neubau entstehen.

Ein Blick auf den AMG-Schulhof. Dort soll der Neubau entstehen.

Foto: Barbara Zabka / FUNKE Foto Services

Witten.  Das Albert-Martmöller-Gymnasium soll rund 3000 Quadratmeter mehr Fläche bekommen. Der Anbau soll laut Stadt auf dem Schulhof entstehen.

Das Albert-Martmöller-Gymnasium bekommt einen dreigeschossigen Anbau, der rund 3000 Quadratmeter mehr Fläche für Fachräume bieten wird. Laut Klaus Böde, Leiter des Amtes für Gebäudemanagement, soll der Neubau auf dem Schulhof entstehen. Der Baubeginn könnte im Herbst 2020 sein, sagte Böde unserer Redaktion.

Der Neubau soll für den Unterricht der naturwissenschaftlichen Fächer, aber auch für den Kunst- und Musik-Unterricht genutzt werden. Die Kosten für den Anbau seien bislang noch nicht genau zu beziffern, so Böde.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben