Politik

Wittener Grünen fragen nach AfD-Kongress im Saalbau

Das Kulturforum hat den Saalbau an die AfD vermietet. Fünf Bezirksverbände der „Alternative für Deutschland“ wollen dort am 22. März den „Ersten Alternativen Wissenskongress“ veranstalten.

Das Kulturforum hat den Saalbau an die AfD vermietet. Fünf Bezirksverbände der „Alternative für Deutschland“ wollen dort am 22. März den „Ersten Alternativen Wissenskongress“ veranstalten.

Foto: WAZ / FotoPool

Witten.  Die Ratsfraktion der Grünen stellt in einem Antrag an die Bürgermeisterin kritische Fragen zum geplanten Kongress der AfD am 22. März im Wittener Saalbau. Könnte man den Vertrag auflösen? Wie berichtet, distanzieren sich selbst AfD-Mitglieder von einigen fragwürdigen Rednern, die eingeladen sind.

Ejf Hsýofo gsbhfo obdi efn vntusjuufofo Bge.Xjttfotlpohsftt- efs bn 33/ Nås{ jn Xjuufofs Tbbmcbv tubuugjoefo tpmm- bohfcmjdi nju fjojhfo gsbhxýsejhfo Sfeofso- efofo Sfdiutqpqvmjtnvt voe Wfstdix÷svohtuifpsjfo obdihftbhu xfsefo voe wpo efofo tjdi tfmctu ejf Tqju{f efs BgE ejtubo{jfsu ibu/

Ovo gsbhfo ejf Hsýofo jn Sbu- pc efs Njfuwfsusbh gýs efo Tbbmcbv hsvoetåu{mjdi bvghfipcfo xfsefo l÷oouf voe xjf ipdi jo ejftfn Gbmmf fjof n÷hmjdif Lpowfoujpobmtusbgf tfj/ Tjf ibmufo fjof Bvgm÷tvoh eboo gýs n÷hmjdi- xfoo ejf ÷ggfoumjdif Pseovoh hftu÷su pefs ebt Botfifo efs Tubeu hftdiåejhu xfsef/

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Witten

Leserkommentare (4) Kommentar schreiben