Bibliothek

Witten: Stadtbibliothek hat Tipps für die Zeit zu Hause

Christine Wolf, Leiterin der Stadtbibliothek Witten, empfiehlt für die Zeit zu Hause den Roman "Die Spuren meiner Mutter“ der US-amerikanischen Autorin Jodi Picoult. 

Christine Wolf, Leiterin der Stadtbibliothek Witten, empfiehlt für die Zeit zu Hause den Roman "Die Spuren meiner Mutter“ der US-amerikanischen Autorin Jodi Picoult. 

Foto: Jürgen Theobald / FUNKE Foto Services (Archiv)

Witten.  Trotz der Corona-Krise kann man in der Stadtbibliothek Witten weiterhin Bücher und Hörspiele ausleihen. Die Onleihe Ruhr macht's möglich.

Die Schulen und Kitas sind geschlossen, Spielplätze gesperrt und Freunde kann man wegen der Ansteckungsgefahr derzeit auch nicht einladen. Während viele Eltern vom heimischen Schreibtisch aus arbeiten, plagt die Kinder die Langweile. Da kommt das Online-Angebot der Stadtbibliothek Witten gerade recht. Doch Hörbücher und E-Books gibt es nicht nur für Kinder und Jugendliche. Auch auf Erwachsene wartet ein umfangreiches Angebot.

Die "Onleihe Ruhr" ist ein gemeinsames Angebot der öffentlichen Bibliotheken in Bochum, Ennepetal, Gevelsberg, Hattingen, Herne, Schwelm, Sprockhövel, Wetter und Witten. Mit einem gültigen Bücherei-Ausweis können auch digitale Medien für eine begrenzte Zeit genutzt werden. Im Angebot sind E-Books, Hörbücher, Kinder- und Jugendmedien sowie Zeitschriften und Tageszeitungen. Die E-Books können für sieben, 14 oder 21 Tagen ausgeliehen werden.

Hörbuch sind besonders gefragt

"Gerade Hörbücher sind sehr stark nachgefragt", sagt Bibliotheksleiterin Christine Wolf. Daher hat die "Onleihe Ruhr" die Leihfrist für die Hörbücher verkürzt. "Wir wollen, dass möglichst viele Menschen in den Genuss unseres Angebots kommen", sagt die 58-Jährige. Statt nach drei Wochen, endete die Leihfrist für Hörbücher daher jetzt schon nach 14 Tagen. Wolf: "Wir bitten unsere Kunden aber auch immer wieder, ein Buch zurückzugeben, sobald sie es durchgelesen haben." So könnten, gerade zu Corona-Zeiten, möglichst viele die freien Stunden mit einem gutem Buch auf der Couch verbringen.

Neben Büchern und Hörspielen findet man in der Onleihe Ruhr auch Zeitschriften und Zeitungen. "Außerdem haben wir ein umfangreiches Fortbildungsangebot", sagt die Bibliotheksleiterin. Wer sein Englisch verbessern möchte oder eine ganz neue Sprache wie Spanisch oder Französisch lernen will, wird bei der Onleihe Ruhr ebenfalls fündig. "Wir bieten interaktive Kurse zu verschiedenen Sprachen an", sagt Bibliothekarin Rabea Kammler.

Auch für Schüler, die zu Hause Schwierigkeiten mit dem Lernen haben, gibt es ein Angebot. Während der Zeit der Schulschließungen können Jugendlichen kostenlos auf das Brockhaus-Schülertraining zugreifen. Es wird nur ein gültiger Bibliotheksausweis benötigt, der für Schüler bis 21 Jahre ohnehin kostenlos ist.

Wittener Bibliothekarin hat Buchtipps für die Zeit zu Hause

Besonders Bücher, die erst vor wenigen Monaten erschienen sind, seien derzeit beliebt. Viele dieser Titel sind bereits vorgemerkt. "Daran merken wir, dass derzeit ein großes Interesse an unserem Angebot besteht", sagt die Leiterin der Wittener Stadtbibliothek. Es gebe aber auch viele spannende Bücher, die zwei oder drei Jahre alt sind.

Bibliotheksleiterin Christine Wolf empfiehlt den 2016 erschienen Roman "Die Spuren meiner Mutter“ der US-amerikanischen Autorin Jodi Picoult. Das Buch handelt von der dreizehnjährige Jenna, die auf der Suche nach ihrer Mutter ist. Sie ist nach einem tragischen Vorfall im Elefantenreservat von New Hampshire spurlos verschwunden.

"Bei den Sachbüchern kann ich der Jahreszeit entsprechend die Gartenbücher empfehlen", sagt Bibliothekarin Rabea Kammler. Auch hier gibt es neben aktuellen Hits wie „Mein Bienengarten“ oder „Meise liebt Melisse“ noch viele weitere hilfreiche und interessante Titel, zum Beispiel „Nachhaltig Gärtnern“ von Bernhard Bohne. Der Autor ist Gärtnermeister und Leiter des Heilpflanzengartens an der TU Braunschweig. Er zeigt, dass jeder Einzelne auch im Garten oder auf dem Balkon einen wichtigen Beitrag zum Naturschutz leisten kann.

Mehr Nachrichten aus Witten lesen Sie hier.

Info:

Für alle Angebote ist ein gültiger Bibliotheksausweis nötig. Wer noch keinen Bibliotheksausweis hat, muss nicht warten, bis die Bibliotheken wieder ihre Türen öffnen. Der Antrag kann auf der Homepage der Stadtbibliothek Witten heruntergeladen und anschließend per E-Mail an bibliothek@stadt-witten.de verschickt werden.

Nachdem das Geld überwiesen wurde, schalten die Mitarbeiter der Bibliothek die Nutzer für die Onleihe Ruhr frei. Der Bibliotheksausweis kostet 24 Euro im Jahr (ermäßigt zehn Euro). Für Schüler und Studenten bis 21 Jahre ist der Ausweis kostenlos.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben