Corona

Witten: Infizierte in Kita Wichtelhaus und Awo-Kita Stockum

In zwei Kitas in Witten sind neue Corona-Fälle aufgetreten.

In zwei Kitas in Witten sind neue Corona-Fälle aufgetreten.

Foto: Jutta Klute

Witten.  In Seniorenheimen, Schulen und Kitas werden weiterhin neue Corona-Fälle bekannt. Jetzt sind zwei Kitas in Witten betroffen.

In der Kita Wichtelhaus in Heven sowie im Awo-Familienzentrum in Stockum sind positive Corona-Fälle bekannt geworden. Deshalb hat das Kreisgesundheitsamt dort die Ermittlungen aufgenommen.

https://www.waz.de/nachrichten-aus-witten-so-abonnieren-sie-den-waz-newsletter-id230085150.html Auch in verschiedenen Einrichtungen im EN-Kreis muss weiter getestet werden: im Seniorenheim Kirchende in Herdecke mit derzeit 19 Infizierten, im Haus Curanum am Ochsenkamp in Schwelm und in der St. Jacobus Kita in Breckerfeld. Weitere Abstriche müssen am Friedrich-Harkort-Gymnasium in Herdecke genommen werden, da es dort weitere Folgefälle gibt.

Der Inzidenzwert ist in Witten leicht angestiegen: von 26,33 auf 27,34.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben