Witten: Feuerwehr rückt zu Fassadenbrand aus

Die Feuerwehr in Witten (hier Symbolbild) löschte am Dienstag (27.10.) einen Brand im Salinger Feld.

Die Feuerwehr in Witten (hier Symbolbild) löschte am Dienstag (27.10.) einen Brand im Salinger Feld.

Foto: Dietmar Wäsche / Dietmar Wäsche / FUNKE Foto Services

Witten.  Am frühen Dienstagmorgen (27.10.) musste die Feuerwehr in Witten zu einem Einsatz ausrücken. Die Fassade einer Schreinerei hatte Feuer gefangen.

Die Feuerwehr Witten wurde am Dienstag (27.10.) um 2.41 Uhr zu einem Einsatz im Salinger Feld 5 gerufen. Der Grund: Die Fassade einer Schreinerei brannte in voller Ausdehnung.

Feuerwehr Witten kontrollierte Halle von innen mit Atemschutzgeräten

Der Brand wurde gelöscht und gleichzeitig Teile der Fassade entfernt. Zudem wurde die Halle der Schreinerei mit Atemschutzgeräten von innen kontrolliert und belüftet.

+++Keine Nachrichten aus Witten mehr verpassen. Hier geht’s zu unserem kostenlosen Newsletter!+++

Die Feuerwehr wurde vor Ort von den Löscheinheiten Stockum, Rüdinghausen, Altstadt und Heven unterstützt. Nach Abschluss der Löscharbeiten wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben.

Hier gibt es mehr Artikel, Bilder und Videos aus Witten.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben