Polizei

Witten: Betrunkener Senior (71) stürzt mit Mofa

Foto: Nicolas Armer / picture alliance/dpa

Witten.  Nähe des Kemnader Sees in Witten, auf der Querenburger Straße, hat ein 71-Jähriger die Kontrolle über sein Mofa verloren. Er ist schwer verletzt.

Ein 71-Jähriger ist in Witten mit seinem Mofa gestürzt und hat sich schwer verletzt. Zu dem Unfall kam es laut Polizei am Dienstagabend (11.2.), gegen 19 Uhr, auf der Querenburger Straße, Höhe Luhnsmühle.

Der Oberhausener verlor im Unfallbereich die Kontrolle über sein Zweirad und stürzte. Dabei zog er sich Verletzungen zu und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Nach bisherigem Ermittlungsstand war der Oberhausener alkoholisiert. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Das Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben