Stadtteilforum

Wie die Hevener ihren Stadtteil erneuern wollen

Zahlreiche Bürger, Stadtmitarbeiter und sonstige Akteure nahmen am Stadtteilforum Soziale Stadt Heven-Ost / Crengeldanz teil.

Foto: Jürgen Theobald

Zahlreiche Bürger, Stadtmitarbeiter und sonstige Akteure nahmen am Stadtteilforum Soziale Stadt Heven-Ost / Crengeldanz teil.

Witten.   Rund 120 Bürger, Stadtmitarbeiter und sonstige Akteure haben auf dem Stadtteilforum Heven über die Zukunft des Stadtteils diskutiert.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Rund 120 Bürger, Stadtmitarbeiter und sonstige Akteure sind gestern (13.3.) zum Stadtteilforum Heven in der Trinitatis-Gemeinde gekommen, um über die Zukunft des Stadtteils zu diskutieren.

Nach verschiedenen Vorträgen konnten sich die Besucher während einer Art Planungsmesse mit einzelnen Projekten vertiefend auseinandersetzen. Themen waren zum Beispiel die Modernisierung der Sprockhöveler Straße und die energetische Stadtsanierung. Das Team vom Quartiersmanagement stellte zudem das neu gegründete Bürgergremium vor. Die bislang acht Mitglieder entscheiden künftig über die Förderung von Bürgerprojekten mit Mitteln aus dem Verfügungs-Fonds in Höhe von 80 000 Euro.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik