Unfall

Vier Menschen bei Unfall in der Wittener Innenstadt verletzt

Sieht nach Totalschaden aus: Die beiden Autos, die auf der Kreuzung Hauptstraße/Widey-/Bonhoefferstraße zusammenstießen, wurden stark beschädigt.

Sieht nach Totalschaden aus: Die beiden Autos, die auf der Kreuzung Hauptstraße/Widey-/Bonhoefferstraße zusammenstießen, wurden stark beschädigt.

Foto: Polizei

Witten.  Vier Menschen sind bei einem Abbiegeunfall in der Wittener Innenstadt verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Wie es zu dem Zusammenstoß kam.

Ordentlich gescheppert hat es am Donnerstagabend (27.1.) mitten in der Innenstadt. Bei dem Unfall in der Nähe des Rathauses wurden vier Menschen verletzt.

Nach Angaben der Polizei wollte ein Autofahrer (23), der gegen 21 Uhr die Hauptstraße in Richtung Ruhrstraße befuhr, in Höhe der Kreuzung Wideystraße nach links in die Bonhoefferstraße abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Wagen, dessen Fahrer (19) ebenso wie der 23-Jährige leicht verletzt wurde.

Zwei weitere Insassen (18 und 36) erlitten schwere Verletzungen, zumindest wurden sie stationär aufgenommen. Rettungswagen hatten die nahe gelegenen Krankenhäuser angesteuert. Die beiden Fahrzeuge wurden stark beschädigt.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Witten

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben