Polizei

Kamera filmt Einbrecher in Witten-Herbede: Täter gefasst

Die Polizei hat den Wittener Einbrecher gefasst, nach dem sie gefahndet hatte.

Die Polizei hat den Wittener Einbrecher gefasst, nach dem sie gefahndet hatte.

Foto: Oliver Mengedoht / FUNKE Foto Services

Witten.  Die Polizei hat einen Mann gefasst, der in ein Haus in Witten eingestiegen sein soll, während die jugendliche Tochter der Eigentümer zu Haus war.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Polizei hat einen Einbrecher gefasst, der in ein Einfamilienhaus an der Kämpenstraße eingebrochen sein soll – während die jugendliche Tochter der Eigentümer allein zu Haus war. Nach dem Täter war am Dienstag (19. November) mit einem Foto gefahndet worden.

Dem Mann wird vorgeworfen, am Sonntag, 1. September, den Einbruch verübt zu haben. Gegen 19.45 Uhr soll er ein Fenster gewaltsam aufgehebelt haben. Er durchsuchte das Objekt nach Wertgegenständen.

Zeitgleich befand sich aber die jugendliche Tochter der Eigentümerfamilie im Haus. Das Mädchen schloss sich ein und rief, dass es die Polizei verständigt habe. Erst dann flüchtete der Kriminelle. Er entwendete Bargeld und Schmuck. Bei der Flucht wurde der Mann von dem Objektiv einer Überwachungskamera erfasst. Zeugenhinweise: 0234 909-4135. Außerhalb der Geschäftszeiten nimmt die Kriminalwache unter 0234 909-4441 Hinweise entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (2) Kommentar schreiben