Polizei

Trickbetrüger in Witten geben sich als Bankmitarbeiter aus

Die Polizei warnt die Menschen in Witten wieder vor Trickbetrügern am Telefon.

Die Polizei warnt die Menschen in Witten wieder vor Trickbetrügern am Telefon.

Foto: Andreas Bartel/Funke Foto Service

Witten.  Achtung, Trickbetrüger. Derzeit versuchen Anrufer, an die Bankverbindungen von Menschen in Witten heranzukommen. Ob sie damit Erfolg haben?

Die Polizei warnt vor Trickbetrügern, die sich am Telefon als heimische Bankmitarbeiter ausgeben. Kunden sollen offenbar dazu gebracht werden, ihre Kontonummer zu nennen.

„Hier ist Ihre Bank, uns liegt eine Fehlbuchung von Ihnen vor. Nennen Sie mir kurz Ihre IBAN sowie die TAN und alles ist wieder in Ordnung!“ Diesen Anruf erhielten am Dienstag (26.1.) laut Polizei mehrere Wittener. „Natürlich würde kein Kreditinstitut so arbeiten und auf diese Weise Kontakt zu den Kunden aufnehmen“, warnt Polizeisprecher Volker Schütte vor den kriminellen Anrufern.

+++ Wenn Sie keine Nachrichten aus Witten verpassen wollen: Abonnieren Sie den WAZ-Newsletter. Die neuesten Nachrichten schicken wir Ihnen abends aufs Handy +++

Zum Glück sei bisher offenbar niemand auf die Masche hereingefallen. Schütte: „Damit das so bleibt, legen Sie bei Anrufen dieser Art einfach auf - dann bleibt auch alles in Ordnung!“

Weitere Nachrichten aus Witten lesen Sie hier.

Täglich wissen, was in Witten passiert: Hier kostenlos für den WAZ-Witten-Newsletter anmelden!

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben