Tradition

Teilnehmer für Festumzug bei Wittener Zwiebelkirmes gesucht

Es dürfen auch Dudelsackspieler sein: Sie waren 2014 beim historischen Festumzug zum Auftakt der 591. Zwiebelkirmes dabei.

Es dürfen auch Dudelsackspieler sein: Sie waren 2014 beim historischen Festumzug zum Auftakt der 591. Zwiebelkirmes dabei.

Foto: Walter Fischer, Archiv

witten.   Es ist noch ein bisschen hin bis zur Zwiebelkirmes Ende August. Aber der Festumzug will jetzt schon vorbereitet sein. Wer will mitmachen?

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das Stadtmarketing sucht Teilnehmer für den Festumzug bei der Zwiebelkirmes. Er bildet wie immer den Auftakt für den viertägigen Rummel, diesmal am Freitag, 31. August, um 16 Uhr.

Begleitet von Musikkapellen ziehen die Teilnehmer durch die Innenstadt über die Bahnhofstraße bis zur Bühne auf der Kirmesfläche in der Ruhrstraße. „Mit liebevoll geschmückten Wagen und kostümierten Fußgruppen machen alljährlich zahlreiche Vereine und andere bunte Formationen die Eröffnung zu einem tollen und unterhaltsamen Ereignis“, sagt Kathrin Wiemken vom Stadtmarketing. Sie lädt mit ihrem Kollegen Matthias Pöck schon jetzt ein.

„Melden Sie sich an, wenn Sie dabei sein wollen! Damit der Umzug genauso schön wird wie in den letzten Jahren, hoffen wir wieder auf viele Teilnehmer, die sich mit viel Spaß dabei präsentieren“, so die Mitarbeiter des Stadtmarketings. Die Bürgermeisterin fährt traditionell in der Kutsche mit, Seite an Seite mit der amtierenden Zwiebelkönigin.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik