Schwimmbad

Sommerabend am See: Freizeitbad Witten-Heveney senkt Preise

Das Freizeitbad Witten-Heveney senkt unter der Woche abends den Eintritt fürs Schwimmbad.

Das Freizeitbad Witten-Heveney senkt unter der Woche abends den Eintritt fürs Schwimmbad.

Foto: Foto: Jürgen Theobald (theo) / FUNKE Foto Services

Witten.  Mit gesenkten Eintrittspreisen will das Freizeitbad Witten-Heveney in den Ferien mehr Besucher ins Schwimmbad locken – gerade Familien.

Das Freizeitbad Witten-Heveney hat den Eintritt für sein Schwimmbad abends gesenkt. „Sommerabend am See“ nennt sich die Aktion in den Ferien. Besucher zahlen für drei Stunden fünf Euro. Normalerweise kosten zwei Stunden sechs Euro, vier Stunden 7,50 Euro. In den Genuss kommen Gäste, die das Bad zwischen 20 und 23 Uhr besuchen. „Die Sonne scheint noch abends in die Außenanlagen rein“, sagt Jürgen Hecht, Geschäftsführer der Freizeitgesellschaft Metropole Ruhr (FMR), die das Bad betreibt. Diese Rabattaktion im Freizeitbad gilt allerdings nicht am Wochenende.

Dagegen können die in den Sommerferien ebenfalls ermäßigten Familientickets auch samstags und sonntags genutzt werden. Sie kosten 35 statt 41 Euro. Damit können zwei Erwachsene mit maximal drei Kindern den ganzen Tag Bad und Sauna besuchen. Sonst kosten Tagestickets pro Person werktags für Sauna und Bad 17,50 Euro, nur für das Schwimmbad neun Euro, am Wochenende 1 bzw. 2 Euro (Sonntag) mehr. Der zweistündige Saunabesuch kostet in der Woche 12,80 Euro, am Wochenende kommt ebenfalls was drauf.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben