„Too Goot to Go“

Reformhaus in Witten bietet ebenfalls Reste per App an

Was das Haltbarkeitsdatum überschritten hat, bietet Marcus Ruckert-Pfumpfel für den halben Preis an. Foto:Gordon Wüllner

Was das Haltbarkeitsdatum überschritten hat, bietet Marcus Ruckert-Pfumpfel für den halben Preis an. Foto:Gordon Wüllner

Witten.   Der Laden an der Ruhrstraße macht bei „Too Good to Go“ mit. Was bald abläuft, gibt es günstiger. Und auch Abgelaufenes geht noch über die Theke.

Neben dem Backhaus beteiligt sich auch das Reformhaus Kaubisch an der Ruhrstraße an der App „Too Good to Go“. Läden und Lokale können über die kostenlose Handy-App übrig gebliebene Lebensmittel günstiger verkaufen.

„Wir sind seit einem halben Jahr dabei und haben sehr gute Erfahrungen mit der App gemacht“, erzählt Verkäufer Marcus Ruckert-Pfumpfel. Jeden Tag würden vor allem jüngere Menschen vorbeikommen, um Produkte mitzunehmen, die kurz vor Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums (kurz: MHD) stehen. Was das Reformhaus über die App anbietet, ist deshalb sehr unterschiedlich. „Das kann ein Joghurt oder ein Saft sein – eben alles, was laut Herstellerangaben bald abläuft“, so Ruckert-Pfumpfel. „Too Good to Go“-Kunden können sich dann für einen Wert bis zu zehn Euro etwas aus der bunten Palette aussuchen.

Altes Brot gibt’s für einen Euro

Aber auch was das MHD schon überschritten hat, landet nicht in der Tonne, sondern in einem Rattankorb. Dort sammeln Ruckert-Pfumpfel und seine Kollegen alle Artikel, die eigentlich bereits abgelaufen sind. „Das wird dann nicht über die App angeboten, sondern hier für die Hälfte des Preises verkauft“, erzählt der Wittener. Überschreitet eine Ware das MHD, darf es der Händler nur weiterverkaufen, wenn er sich sicher sein kann, dass das Produkt nicht schädlich oder für den Verbrauch inakzeptabel ist.

„Deswegen landen Produkte wie Öle oder Brotmischungen hier im Korb“, sagt Ruckert-Pfumpfel. Auch Pflegeprodukte sind darin zu finden. Und wer sich nicht zu schade ist, drei Tage altes Brot zu essen, der kann sich das ebenfalls mitnehmen – für einen Euro.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben