Kinder

Radfahren lernen: Elf Kitas in Witten bekommen Laufräder

Lara, Noel, Alissa, Luke und Greta (von links) freuen sich über die neuen Laufräder, die die Kita Neddenbur in Witten erhalten hat. Die Räder wurden aus dem Verfügungsfonds des Projektes Soziale Stadt Heven-Ost/Crengeldanz finanziert.

Lara, Noel, Alissa, Luke und Greta (von links) freuen sich über die neuen Laufräder, die die Kita Neddenbur in Witten erhalten hat. Die Räder wurden aus dem Verfügungsfonds des Projektes Soziale Stadt Heven-Ost/Crengeldanz finanziert.

Foto: Jürgen Theobald / FUNKE Foto Services

Witten.  Losgeflitzt! Elf Kitas und eine OGS in Witten-Heven bekommen Lauf- und Fahrräder geschenkt – damit die Kleinen so das Radfahren lernen.

Und schon flitzen sie los: Um das Radfahren zu fördern, bekommen elf Kitas und eine OGS in Witten nun Lauf- und Fahrräder, sowie Helme, Sicherheitswesten und Kinderbücher zum Radfahren geschenkt. Das funktioniert über das Stadterneuerungsbüro Heven-Ost/Crengeldanz, gemeinsam mit dem Projekt „Gesunde Stadt Witten“.

+++Alle Entwicklungen rund um Corona in Witten in unserem lokalen Newsblog+++

Lara, Noel, Alissa, Luke und Greta von den Kitas Neddenbur und Wannen konnten am Donnerstag (10.6.) den ersten Satz Laufräder, Fahrradhelme, Sicherheitswesten sowie Kinderbücher entgegennehmen. Der Hintergrund: Laufräder sind ein geeigneter erster Schritt hin zum Radeln. Je früher Kinder das Radfahren kennenlernen und sich daran gewöhnen, desto eher bleiben sie auch dabei. Und das hat viele Vorteile: Die Kinder lernen motorische Fähigkeiten und Balance. Die Bewegung ist gut für ihre Gesundheit. Sie gewinnen dadurch aber auch massiv an Unabhängigkeit und Mobilität. Auf den gespendeten Rädern können die Kinder nun schon früh üben.

Elf Kitas, eine OGS bekommen Zweiräder

Deswegen hatte die Awo-Kita Neddenbur den offiziellen Antrag an den Verfügungsfonds des Projekts Soziale Stadt gestellt. Dieser wurde bewilligt, deshalb erhalten nun die AWO Kitas Zum Ledderken, Neddenbur und Universitätsstraße, das Familienzentrum Crengeldanz, die katholische Kita St. Franziskus, das Familienzentrum Marien, die Kita Wannen der Lebenshilfe Waldorf, das Familienzentrum Billerbeckstraße, die Evangelischen Kitas Christuskirche, Krone und Heven sowie die Offene Ganztagsschule (OGS) der Hellwegschule jeweils zwei Lauf- beziehungsweise Fahrräder sowie Helme und Westen.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Witten

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben