Unfall

Polizei: Zehnjähriger stürzt nachts mit Fahrrad in Witten

Die Polizei ermittelt nach dem Fahrradunfall in Witten.

Die Polizei ermittelt nach dem Fahrradunfall in Witten.

Foto: OTTO, INGO / WAZ FotoPool

Witten.  Bei einem Unfall am Sonntag (12.7.) vor Mitternacht hat sich ein zehnjähriger Fahrradfahrer in Witten schwer verletzt. Wie kam es zu dem Sturz?

Spätabends war ein zehnjähriger Junge mit seinem Fahrrad noch auf der Crengeldanzstraße unterwegs, als er in Höhe der Marienstraße mit einer Pedale an den Bordstein geriet und stürzte.

Dabei verletzt er sich sich das Kind, das stadtauswärts fuhr, nach Angaben der Polizei schwer. Der Schüler kam mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelt nach dem Unfall am Sonntag eine halbe Stunde vor Mitternacht.Hier gibt es mehr Artikel, Bilder und Videos aus Witten

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben