Kontrolle

Polizei nimmt Lkw-Fahrer auch in Witten verstärkt ins Visier

Schwerpunktkontrollen von Lkw sind am Donnerstag (12.9.) auch in Witten angekündigt.

Schwerpunktkontrollen von Lkw sind am Donnerstag (12.9.) auch in Witten angekündigt.

Foto: Polizei

Bochum/Herne/Witten.  Gerade Lkw-Unfälle haben oft schlimme Folgen. Die Polizei überprüft am Donnerstag verstärkt Brummifahrer. Denn sie können viel falsch machen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Überladen, übermüdet, zu schnell: Die Ursachen für Unfälle mit Lastwagen sind laut Polizei vielfältig, die Folgen „oft tödlich“. Deshalb sind für Donnerstag (12.9.) Schwerpunktkontrollen angekündigt, unter dem Motto: „Brummis im Blick“.

Sieben von zehn Gütern werden heute mit dem Lastwagen transportiert – Tendenz steigend, so das für Witten zuständige Polizeipräsidium Bochum. Berufskraftfahrer stünden unter einem großen Druck. Zeitpläne müssten strikt eingehalten werden. Gleichzeitig gebe es eine große Verantwortung für die Ladung. Unfälle mit Lkw hätten oft überdurchschnittlich schwere Folgen, auch abseits der Autobahn. Ursachen sind laut Polizei neben zu hoher Geschwindigkeit und schlecht gesicherter Ladung Fehler beim Abbiegen, zu wenig Abstand oder Unachtsamkeit beim Rangieren.

Länderübergreifende Aktion mit speziellen Kontrollpunkten

Um für diese Gefahren „zu sensibilisieren“, will die Polizei den gewerblichen Güter- und Personenverkehr bei der länderübergreifenden Aktion „sicher.mobil.leben“ an speziellen Kontrollpunkten in Bochum, Witten und Herne überprüfen. Wurden die Lenk- und Ruhezeiten eingehalten? Hat der Fahrer eventuell die Geschwindigkeit überschritten? Ist das Fahrzeug technisch in Ordnung? Und: Ist die Ladung ordnungsgemäß gesichert?

Bei der Aktion sind auch Mitarbeiter der Bußgeldstellen, des Bundesamtes für Güterverkehr, vom Zoll, der Bezirksregierung sowie den Ordnungs- und Umweltämtern dabei. Zusätzlich sind zahlreiche Tempokontrollen aller Verkehrsteilnehmer angekündigt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben