Polizei

Polizei bremst Wittener ohne Führerschein aus

Die Polizei  Hagen bremste einen Wittener in Vorhalle aus, der ohne Führerschein am Steuer eines Audis saß.

Foto: Hendrik Schulz

Die Polizei Hagen bremste einen Wittener in Vorhalle aus, der ohne Führerschein am Steuer eines Audis saß. Foto: Hendrik Schulz

WitTen.   Dreist: Ein 42-jähriger Wittener ohne Führerschein war nachts mit einem Auto in Hagen-Vorhalle unterwegs.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Autofahrt eines Witteners hat in der Nacht zum Sonntag die Polizei in Hagen-Vorhalle gestoppt. Bei einer Kontrolle des Audis war aufgefallen, dass der 42-jährige Fahrer keinen Führerschein besitzt.

Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der Wittener muss mit einem Strafverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis rechnen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik