Nur peinlich

Schnelles Netz auch für die Hölzer/Breitbandausbau in Witten 50 mbit/s war vielleicht vor fünf Jahren eine Bandbreite, die man als schnell hätte bezeichnen können. Matthias Puch (Facebook)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Schnelles Netz auch für die Hölzer/Breitbandausbau in Witten


50 mbit/s war vielleicht vor fünf Jahren eine Bandbreite, die man als schnell hätte bezeichnen können. Matthias Puch (Facebook)


Einfach nur peinlich. Ich wohne in der Bahnhofstraße und bin aufgeschaltet von der Bergerstraße aus, quasi megamittig von Witten. Hab ‘ne 50 000er Leitung, wo nur maximal 25 000 überhaupt ankommen. Uli Schmeichel (FB)

Ein Trauerspiel. Der Vectoring-Ausbau verhindert einen nachhaltigen, echten Breitbandausbau mit Glasfaser bis in die Häuser und ist schon jetzt veraltet.
Stefan Borggraefe, Piraten (FB)


Es ist unglaublich, was unsere „Regierenden“ für die Zukunft Deutschlands verschlafen.
Wolf Zielke (Facebook)


Auf Bommerholz funktioniert es einwandfrei. War am Anfang auch skeptisch mit 50 mbit/s.
Matthias Löffler (Facebook)


Wäre schon gut, wenn eine Straße komplett fertig gemacht würde und nicht zwischendrin aufgehört wird. Stefanie Winkelkötter (FB)

Wir wohnen direkt in der Stadt und haben nicht mal unsere angeblich „lieferbaren“ 16 000.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben