Polizei

Motorradfahrer schwebt nach Unfall in Witten in Lebensgefahr

Foto: Friso Gentsch / picture alliance / dpa

Witten.  Eine S-Kurve auf der Durchholzer Straße wurde dem Motorradfahrer offenbar zum Verhängnis: Er kam von der Straße ab und verletzte sich schwer.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Lebensgefährlich verletzt hat sich ein Motorradfahrer am Montagabend (21.10.) bei einem Unfall, an dem kein anderer Verkehrsteilnehmer beteiligt war.

Der 49-jähriger Wittener fuhr gegen 18 Uhr mit seinem Krad auf der Durchholzer Straße in Richtung Wittener Straße. In Höhe der Hausnummer 176 kam er aus noch ungeklärter Ursache in einer S-Kurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Holzpfähle eines Weidezauns. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Es besteht weiterhin Lebensgefahr. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben