Polizei

Motorradfahrer (69) stürzt auf nassen Schienen in Witten

Foto: Friso Gentsch / picture alliance / dpa

Witten.  Ein Mann aus Hagen ist mit seinem Motorrad auf der Crengeldanzstraße gestürzt. Die Ursache für den Unfall waren wohl nasse Straßenbahnschienen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 69-Jähriger aus Hagen ist mit seinem Motorrad auf der Crengeldanzstraße gestürzt. Er war dort am Sonntagmorgen (13.10.) gegen 9 Uhr mit seiner BMW in Richtung Hörder Straße unterwegs. Nach bisherigem Ermittlungsstand verlor der Mann in Höhe der Hausnummer 68 die Kontrolle über sein Motorrad, als er den nassen Schienenbereich befuhr. Er stürzte und wurde zur Beobachtung mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Die Polizei nutzt diesen Unfall für einen wichtigen Hinweis:„Gerade die Herbst- und Wintermonate führen dazu, dass beispielsweise feuchtes Laub die Stabilität von Zweirädern und Autos beeinträchtigt und zu verlängerten Bremswegen sowie Kontrollverlust führen kann. Bitte passen Sie die Geschwindigkeit stets den Witterungsbedingungen an und überprüfen Sie Ihr Fahrzeug.“

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben