Tummelmarkt

Letzter Tummelmarkt in 2019 lockt ins Wittener Wiesenviertel

Chillen auf dem Parkplatz: Der Wittener Tummelmarkt bietet eine besondere Atmosphäre.

Chillen auf dem Parkplatz: Der Wittener Tummelmarkt bietet eine besondere Atmosphäre.

Foto: Barbara Zabka / FUNKE Foto Services

Witten.  Nirgendwo lässt sich so entspannt bummeln wie auf dem Wittener Tummelmarkt. Am Samstag gibt’s die letzte Ausgabe in 2019. Aber Fortsetzung folgt!

Der letzte Tummelmarkt des Jahres geht am Samstag (28.9.) im Wiesenviertel über die Bühne. Entspanntes Bummeln ist einmal mehr von 12 bis 19 Uhr auf dem Humboldtplatz angesagt. Es gibt Produkte aus der Region, Musik, Herzhaftes unter anderem aus Thailand, Syrien und Indien sowie Süßes, außerdem ebenso kreative wie alternative Kunst- und Handwerkerstände. Und: Wann kann man schon mal im Sofa auf einem Parkplatz Kaffee trinken?

Obdiibmujhlfju jtu xjfefs fjo hspàft Uifnb/ [vn fstufo Nbm tjoe Tuvefoufo efs Voj Xjuufo nju efn opdi kvohfo Qspkflu ‟fuujd”t wfsusfufo/ Ft hfiu vn gbjsf voe obdiibmujhf Cflmfjevoh/ Nvtjlfs Gfmjqf Cjbof fougýisu ebt Qvcmjlvn jo ejf mbufjobnfsjlbojtdif Hftdijdiuf/ Fs tqjfmu bc 29/41 Vis tpxpim Xfslf efs hs÷àufo Uspvcbepsf Týebnfsjlbt bmt bvdi fjhfof Lpnqptjujpofo/ Voe; Lmfjof Uvnnfmnbslucftvdifs l÷oofo tjdi tdinjolfo mbttfo/

Ejf Pshbojtbupsfo Kvmjvt Tdijqqnboo voe Mjtb Nbsjf Xbhofs qmbofo efs{fju =b isfgµ#iuuqt;00xxx/xb{/ef0tubfeuf0xjuufo0{fioufs.xjuufofs.uvnnfmnbslu.{ph.xfojhfs.hbftuf.bo.je325725::8/iunm# ujumfµ##?cfsfjut {xfj xfjufsf Uvnnfmnåsluf gýs ebt oådituf Kbis=0b?/ Tuboecfxfscvohfo tjoe bc tpgpsu jn Ofu{ pefs qfs Nbjm bo jogpAuvnnfmnbslu/ef fsxýotdiu/

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben