Polizei

Ein Leichtverletzter bei Streit mit Messer in Wittens City

Auf der unteren Bahnhofstraße war ordentlich was los. Zwei Männer stritten heftig. Der im ärmellosen Hemd (li.) wurde leicht verletzt und vor Ort behandelt.

Foto: Oliver Schinkewitz

Auf der unteren Bahnhofstraße war ordentlich was los. Zwei Männer stritten heftig. Der im ärmellosen Hemd (li.) wurde leicht verletzt und vor Ort behandelt. Foto: Oliver Schinkewitz

Witten.   Großer Auflauf auf der unteren Bahnhofstraße. Dort stritten zwei Männer heftig. Einer wurde leicht verletzt. Wohl durch ein Messer.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zu einem Menschenauflauf mit zahlreichen Passanten und Polizisten kam es am Dienstagnachmittag (10.10.) gegen 17.15 Uhr auf der unteren Bahnhofstraße.

Bei einem Streit zwischen zwei ausländischen Mitbürgern sei einer der beiden leicht verletzt worden, hieß es von der Polizei. Der blutende Mann wurde vor Ort im Rettungswagen behandelt. Auch ein Messer soll im Spiel gewesen sein. Gegen 18 Uhr war der Einsatz beendet.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (14) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik