Hotelneubau

Kulturforum gibt Grundstück für neues Hotel in Witten frei

Auf der Freifläche vor dem heutigen Parkhotel (Mitte) will der Betreiber ein zweites Hotelgebäude errichten.

Foto: Fischer

Auf der Freifläche vor dem heutigen Parkhotel (Mitte) will der Betreiber ein zweites Hotelgebäude errichten. Foto: Fischer

Witten.   Die Betreiber des Parkhotels möchten ein weiteres Hotel bauen. Eine erste Voraussetzung wurde nun erfüllt: Das Kulturforum gibt grünes Licht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das Kulturforum gibt Grünes Licht für einen Hotelneubau hinter dem Parkhotel in Witten. Den Grundsatzbeschluss, das Vorhaben zu unterstützen, hat der Verwaltungsrat des städtischen Eigenbetriebs am Mittwochabend (8.11.) in nichtöffentlicher Sitzung gefasst.

Die Betreiber des Parkhotels möchten hinter dem neunstöckigen Hotelturm einen Neubau mit sechs oder sieben Etagen errichten und dort eine Vier-Sterne-Hotel führen.

Grundstück gehört dem Kulturforum

Das Grundstück gehört dem Kulturforum. Deshalb war die Bereitschaft, das Gelände abzutreten, erste Voraussetzung für ein Gelingen. Das Hotelprojekt steht jetzt auf der Tagesordnung des Ausschusses für Stadtentwicklung, der am Mittwoch, 16. November, 17 Uhr, im Rathaus öffentlich tagt. Dort wird der Stadtbaurat die Fraktionen um ihre grundsätzliche politische Zustimmung bitten.

Gibt das Gremium ebenfalls grünes Licht, will die Stadt ein vorhabenbezogen Bebauungsplan vorbereiten. Würde dieses Verfahren 2018 eingeleitet, wäre etwa Anfang 2019 mit einem rechtskräftigen B-Plan zu rechnen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik