Nahverkehr

Kein Zugverkehr am Wochenende zwischen Witten und Hagen

Die Abellio-Bahn in Richtung Hagen fällt am Samstag und Sonntag (15./16.6. und 22./23.6.) aus. Stattdessen fahren Busse am dem ZOB Witten.

Die Abellio-Bahn in Richtung Hagen fällt am Samstag und Sonntag (15./16.6. und 22./23.6.) aus. Stattdessen fahren Busse am dem ZOB Witten.

Foto: Jürgen Theobald / FUNKE Foto Services

Witten.  Gleisbauarbeiten zwischen Witten Hbf und Hagen: An zwei Wochenenden (15./16.6. und 22./23.6.) fahren statt dem RE 16 nur Busse.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wegen Gleisbauarbeiten wird an den beiden kommenden Wochenenden die Bahnstrecke zwischen Witten und Hagen Hbf gesperrt – und zwar am 15. und 16. Juni, sowie am 22 und 23. Juni. Die Sperrungen gelten immer von samstags, 0.20 Uhr bis montags, 4 Uhr. Abellio hat für die Linie RE 16 einen Ersatzverkehr mit Bussen organisiert.

Die S-Bahn-Linie S 5 ist von den Gleisarbeiten nicht betroffen, so ein Bahnsprecher.

Abellio weist darauf hin, dass einzelne Fahrten ausfallen. Betroffen sind folgende Verbindungen der RE 16:

Ab Witten in Richtung Siegen alle zwei Stunden, beginnend mit der Fahrt um 8.57 Uhr (89458), endend mit der Fahrt um 18.57 Uhr (89478). Ab Hagen in Richtung Essen ebenfalls alle zwei Stunden, beginnend mit der Fahrt um 8.51 Uhr (89515), endend mit der Fahrt um 18.51 Uhr (89535).

Restliche Züge fahren normal

Ein Schienenersatzverkehr mit Bussen ist für die ausfallenden Fahrten eingerichtet. Die Busse halten an den folgenden Haltepunkten: Witten ZOB, Wetter Bahnhofsvorplatz und Hagen Hbf, Bussteig 4. Auf dem Abschnitt Essen – Witten sowie Hagen – Siegen verkehren die von den Einschränkungen betroffenen Züge gemäß Regelfahrplan.

Alle weiteren Fahrten in dem betroffenen Zeitraum verkehren ohne Einschränkungen. Weitere Infos gebe es unter www.abellio.de, im Bereich „Verkehrsmeldungen“, sowie über die Fahrplanauskunft des VRR und der Deutschen Bahn.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben