Ferienspaß in Witten

Hüpfburgen-Welt zieht in den Ferien an den Kemnader See

Kevin Kiss baut den XXL-Hüpfburgenspaß auf.

Kevin Kiss baut den XXL-Hüpfburgenspaß auf.

Foto: Thomas Gödde / FUNKE Foto Services

Kemnader See.  Ferienspaß vor der Haustür: Der „XXL-Hüpfburgen-Spaß“ kommt erstmals nach Witten. Er wird in den Ferien hinter dem Bad am Kemnader See aufgebaut.

Die Sommerferien stehen vor der Tür. Wer nicht (gleich) in den Urlaub fährt, der kann sich stattdessen am Kemnader See vergnügen: Dort stehen ab Montag, 15. Juli, für sechs Wochen die „Fun Joker XXL-Hüpfburgen“.

Die Aktion kommt zum ersten Mal an den Kemnader See und wird auf der Rasenfläche direkt hinter dem Schwimmbad (Querenburger Straße 35) – also nicht auf dem Gelände des Zeltfestivals – aufgebaut. 15 verschiedene Hüpfburgen und Parcours werden aufgeblasen, darunter die rund 95 Quadratmeter große und gut acht Meter hohe Piratenwelt. Außerdem verspricht Veranstalter Kevin Kiss zwei riesige Kletterwände und eine Sieben-Meter-Rutsche.

Bei heißem Wetter werden zudem Wasserspiele für die nötige Abkühlung sorgen. Also Badesachen nicht vergessen - die neue Wasserrutsche will erobert werden. Auch für Essen und Trinken ist gesorgt. Kiss freut sich, nach den Gastspielen im Revierpark Vonderort in Oberhausen in den vergangenen Jahren jetzt auch am Kemnader See sein zu können: „Allein die Location hier ist ein Traum.“

Tagestickets kosten für Kinder 7 Euro

Der Hüpfburgen-Park bleibt bis zum 26. August, er ist täglich von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Tagestickets kosten für Kinder 7 Euro, für Erwachsene 3 Euro. Der Tageskarten-Besitzer bekommt einen Stempel und kann am bezahlten Tag immer wieder rein- und rausgehen. Kindergärten, soziale Einrichtungen, Schulen bekommen auf Anfrage Sondertarife. Weitere Informationen:
0178-8077764

, https://funjoker.de/

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben