Corona

Hier gilt in Witten jetzt überall die Maskenpflicht

In der Innenstadt in Witten weisen Schilder bereits auf die Maskenpflicht hin. Diese wird nun deutlich ausgeweitet.

In der Innenstadt in Witten weisen Schilder bereits auf die Maskenpflicht hin. Diese wird nun deutlich ausgeweitet.

Foto: Walter Fischer / FUNKE Foto Services

Witten.  Jetzt muss man die Maske fast in der ganzen Innenstadt in Witten tragen., Auch die Stadtteile bleiben nicht außen vor.

Mit den verschärften Corona-Auflagen gilt seit Donnerstag (29.10.) auch eine erweiterte Maskenpflicht. Fast die gesamte Innenstadt in Witten wird nun einbezogen – und erstmals auch die Stadtteile. Grundlage ist eine neue Allgemeinverfügung des EN-Kreises.

Die Stadt ruft die Bürger dazu auf, sich an die Maskenpflicht zu halten. Sie gilt überall dort, wo der Mindestabstand von 1,5 Metern im Zweifelsfall nicht eingehalten werden kann. Wer in den betreffenden Bereichen „oben ohne“ angetroffen wird, kann mit einem Bußgeld verwarnt werden. Wie lange das Ganze gilt, hängt laut Kreissprecher Ingo Niemann vom Infektionsgeschehen ab.

Ab sofort gilt in folgenden Straßen die Maskenpflicht. Die genannten Bereiche werden in den kommenden Tagen noch mit Schildern markiert, damit direkt ins Auge fällt, wo die Maske getragen werden muss.

Witten-Mitte

Husemannstraße, Bergerstraße, Breite Straße, Crengeldanzstraße (ab Breite Straße), Ardeystraße (bis Schlachthofstr.), Schlachthofstraße, Pferdebachstraße (von Schlachthofstr. bis Ardeystr.), Ardeystraße (von Pferdebach- bis Husemannstraße). Außerdem Bahnhofsvorplatz und der Zentrale Omnibusbahnhof.

Annen

Stockumer Straße (ab Freiligrathstr.), Freiligrath- und Westfeldstraße (jeweils von In den Höfen bis Stockumer Straße), Hamburgstraße, einschließlich Marktplatz, Märkische Straße, Bebelstraße, Geschwister-Scholl-Straße (von Bebel- bis Kreisstraße), Westfalenstraße ab Erlenweg, Annenstraße (von Erlenweg bis Westfalenstraße), Holzkampstraße (von Annen- bis Leibnizstraße), Robert-Koch-Straße, Ardeystraße (von Kohlensiepen bis Neuer Weg), Holzkampstraße (von Ardey- bis Eckardtstraße), Willy-Brandt-Straße.

Bommern

Bodenborn (von Kapellenstraße bis Alte Straße), Bommerfelder Ring (von nördlicher Einmündung in Bodenborn bis Max-Liebermann-Straße).

+++Alle Nachrichten rund um das Coronavirus in Witten finden Sie in unserem Newsblog+++

Herbede

Meesmannstraße (von Vormholzer Straße bis Kirchstraße), An der Wabeck (von Vormholzer Straße bis Kirchstraße), Vormholzer Ring (von Karl-Legien-Straße bis Otto-Hue-Straße sowie Wege zur Schule), Karl-Legien-Straße (von Vormholzer Ring bis Otto-Hue-Straße sowie Wege zur Schule).

Heven

Hellweg (von Haldenweg bis Friedrich-List-Straße) und Haldenweg.

Sonnenschein

Almstraße (von Sandstraße bis Sonnenschein).

+++Keine Nachrichten aus Witten mehr verpassen. Hier geht’s zu unserem kostenlosen Newsletter!+++

Stockum

Hörder Straße zwischen den Hausnummern 294 (Netto) und 366 (Katholische Kirche Stockum), Pferdebachstraße (von Hörder Straße bis Helfkamp).

Hier gibt es mehr Artikel, Bilder und Videos aus Witten.

Leserkommentare (1) Kommentar schreiben