Politik

EN-Kreis: Grüne stellen Schwelmerin für den Bundestag auf

Ina Gießwein will für die Grünen in den Bundestag. Sie vertritt auch Witten.   

Ina Gießwein will für die Grünen in den Bundestag. Sie vertritt auch Witten.   

Foto: Anneke Dunkhase

Hattingen / Witten.  Die EN-Grünen haben wieder eine Bundestagskandidatin: Ina Gießwein tritt im nächsten Jahr im Wahlkreis 139 auch für Hattingen und Witten an.

Die EN-Grünen haben Ina Gießwein (37) aus Schwelm als Bundestagskandidatin aufgestellt. Sie tritt in den Städten Witten, Wetter, Hattingen, Herdecke und Sprockhövel an, dem Wahlkreis 139.

Es ist eine Weile her, dass die Kreispartei im Parlament vertreten war, zuletzt vor über zehn Jahren mit Irmingard Schewe-Gerigk aus Herdecke. Zwar ist Janosch Dahmen nach mehreren vergeblichen Anläufen inzwischen in den Bundestag nachgerückt. Er lebt aber inzwischen wieder in Berlin.

Ina Gießwein bezeichnet sich selbst als Kind des Ennepe-Ruhr-Kreises. Sie ist in Herdecke geboren, in Sprockhövel aufgewachsen, hat einen Teil ihrer Jugend in Witten verbracht, eine Ausbildung in Hattingen absolviert und ist der Liebe wegen schließlich in Schwelm gelandet.

Bundestagskandidatin nennt Gesundheit ein Schwerpunktthema

Ein Schwerpunkthema ist für die Logopädin die Gesundheitspolitik. „Das Thema Gesundheit begegnet uns an verschiedenen Stellen“, so Ina Gießwein. „Angefangen bei der Klimakrise. wo Gesundheit ein globales Thema ist, über die Verkehrsentwicklung als lokales Thema bis hin zu Fragen der individuellen Versorgung von Menschen mit und ohne Handicap, wo Gesundheit zu einem ganz persönlichen Thema wird.“

Gießwein soll nach Angaben der Grünen, die sie bei ihrer letzten Mitgliederversammlung wählten, einen aussichtsreichen Listenplatz bekommen. Darüber entscheidet der Landesverband Ende Februar. „Wir sind begeistert, dass wir eine junge Frau und ausgewiesene Gesundheitsexpertin als Kandidatin für den Bundestag gewinnen konnten,“ freut sich Karen Haltaufderheide, Sprecherin des Kreisverbandes.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben