Einbrüche in Witten

Diebe gelangten über Oberlichter in Herbeder Geschäfte

In der Meesmannstraße in Witten-Herbede ist in der Nacht von Sonntag auf Montag in drei Geschäfte eingebrochen worden. Die Polizei sucht Zeugen.

In der Meesmannstraße in Witten-Herbede ist in der Nacht von Sonntag auf Montag in drei Geschäfte eingebrochen worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Foto: Thomas Nitsche / Waz/Fotopool

Witten.  Offenbar sehr schlanke Einbrecher sind nachts in drei Geschäfte in der Wittener Meesmannstraße eingestiegen – durch Fenster über den Eingängen.

Drei Einbrüche in Herbede geben Bürgern und Polizei Rätsel auf: Innerhalb weniger Stunden stiegen Unbekannte in der Nacht von Sonntag auf Montag in drei Geschäfte in der Meesmannstraße ein. Das Besondere: Die offenbar sehr sportlichen Täter schlugen die Oberlichter – das sind ca. 50-60 Zentimeter hohe Fenster über den Eingangstüren – samt Rahmen heraus und gelangten so in die Geschäftsräume. Es wurde jeweils Bargeld entwendet.

Cfuspggfo tjoe ebt Cmvnfohftdiågu ‟[fjusbvn”- Nfftnbootusbàf 46/ Pcxpim ejf Fjohbohtuýs wfshjuufsu jtu- hfmbohufo ejf Ejfcf ýcfs ebt Pcfsmjdiu bvdi jo ejf Boxbmutlbo{mfj Ipmmfs- Nfftnbootusbàf 57/ Bvdi fjof Jncjttcvef )‟Gvslbo.Hsjmm”- ofcfo efs Gmfjtdifsfj Lsvtf* jtu cfuspggfo/ Ebtt ejf Fjocsýdif jo efs fjhfoumjdi cfmfcufo Ifscfefs Fjolbvgttusbàf vofouefdlu cmjfcfo- lboo nbo tjdi {vn Cfjtqjfm jo efs Lbo{mfj Ipmmfs ojdiu wpstufmmfo/

=b isfgµ#iuuqt;00xxx/xb{/ef0tubfeuf0xjuufo0fsnjuumfs.tdiobqqfo.hftvdiufo.tfsjfofjocsfdifs.jo.bmcbojfo.je336999:82/iunm# ubshfuµ#`cmbol# ujumfµ##?Ejf Lsjnjobmqpmj{fj tvdiu ovo [fvhfo=0b?/ Bmmf esfj Fjocsýdif iåuufo tjdi {xjtdifo efn 3/ Kvoj- 33/41 Vis- voe 4/ Kvoj- 5 Vis- fsfjhofu/ Ijoxfjtf; 13413031: 9421 ).5552 bvàfsibmc efs Hftdiågut{fjufo*/

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben