Unfall

Autofahrer erfasst Radfahrerin in Kreisverkehr in Witten

Gefährliche Ecke: Ein Lkw-Fahrer biegt zusammen mit einem Radfahrer vom Kreisverkehr Ecke Ruhrdeich/Herbeder Straße in Richtung Herbede ab.

Foto: Monika Kirsch, Archiv

Gefährliche Ecke: Ein Lkw-Fahrer biegt zusammen mit einem Radfahrer vom Kreisverkehr Ecke Ruhrdeich/Herbeder Straße in Richtung Herbede ab. Foto: Monika Kirsch, Archiv

Immer wieder kommt es zu schweren und sogar tödlichen Unfällen, wenn Auto- oder Lkw-Fahrer rechts abbiegen und Radler oder Fußgänger übersehen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine Radfahrerin (47) ist von einem abbiegenden Auto im Kreisverkehr an der Herbeder Straße/Ruhrdeich erfasst und schwer verletzt worden.

Der Autofahrer (41) war zeitgleich mit der Frau in den Kreisel gefahren, übersah laut Polizei die Radlerin neben ihm aber, als er aus dem Kreisverkehr heraus nach rechts auf die Herbeder Straße in Richtung Herbede fahren wollte. Die Wittenerin stürzte und kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Der Unfall ereignete sich bereits am Dienstag (10.10.) gegen 15 Uhr, wie die Polizei am Mittwoch (11.10.) mitteilte.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (12) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik