Witten. Ein falscher Polizist stand jetzt in Witten vor Gericht. Frech: Seine dreiste Bande meldete sich nach der erfolglosen Tat noch einmal beim Opfer.

Die Masche ist perfide und leider immer wieder erfolgreich: Durch einen Schockanruf sollte eine Seniorin aus Witten um ihr gesamtes Erspartes und um ihre Wertsachen gebracht werden. Über eine Stunde wurde sie von gerissenen Betrügern am Telefon bedrängt. Schließlich erschien sogar ein falscher Polizist an ihrer Haustür in Annen. Doch es kam anders als erwartet.