Witten. Die Grünen in Witten stimmen gegen die Idee, im neuen Rat eigene Ausschüsse für Klima und Digitalisierung einzurichten. Das hat Gründe.

Linke und die Fraktion „Bürgerforum+“ sind mit ihrem Antrag gescheitert, die Ratsarbeit um zwei weitere Ausschüsse zu erweitern. Sie sollten sich den Themen „Digitalisierung“ und „Klima“ widmen. Themen, die enorm wichtig seien, bislang aber nur Teilaspekte des „ASUs“ waren, des Ausschuss für Stadtentwicklung und Umweltschutz. Dabei wird es auch bleiben.