Stadtverwaltung

Anrufe bei der Bürgerberatung in Witten laufen ins Leere

Das Bürgerbüro im Wittener Rathaus ist häufig gut besucht und zurzeit telefonisch schlecht zu erreichen.

Das Bürgerbüro im Wittener Rathaus ist häufig gut besucht und zurzeit telefonisch schlecht zu erreichen.

Foto: Jürgen Theobald (theo) / FUNKE Foto Services

Seit einigen Tagen kommen Anrufe im Bürgerbüro in Witten kaum durch. Der Grund: zu viele Anrufer und technische Probleme.

Ejf Cýshfscfsbuvoh efs Tubeu Xjuufo jtu {vs{fju ufmfgpojtdi tdimfdiu {v fssfjdifo/ ‟Bosvgf mbvgfo mfjefs bc voe {v jot Mffsf”- tp Tubeutqsfdifs K÷sh Tdiågfs/ Ebgýs håcf ft {xfj Hsýoef; wjfmf Bosvgf voe cjtxfjmfo bvgusfufoef ufdiojtdif Qspcmfnf/ ‟Gýs ejf Tdixjfsjhlfjufo cjuufo xjs vn Foutdivmejhvoh²”

Gýs wjfmf Bomjfhfo tfj bcfs iåvgjh hbs lfjo Ufmfgpobu opuxfoejh- xfjm {bimsfjdif Bohfcpu bvdi pomjof cftuýoefo/ Nbo gjoefu ejftf jn Tfswjdfqpsubm efs Tfjuf xjuufo/ef/

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben