150 Firmen nutzen neues Netzwerk

150 Unternehmen, auch aus dem Kreis, nutzen inzwischen das Netzwerk „In|Die RegionRuhr“.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

150 Unternehmen, auch aus dem Kreis, nutzen inzwischen das Netzwerk „In|Die RegionRuhr“.

Es will Antworten auf Fragen geben wie: Welche Chancen sind für den Mittelstand mit Digitalisierung und der „Industrie 4.0“ tatsächlich verbunden und wie können die heimischen Betriebe davon profitieren? Antworten liefert nach Angaben das Projekt „In|Die RegionRuhr – Innovationsnetzwerk für Industrie und Dienstleistung“. Getragen wird es von den Wirtschaftsförderungen der Städte Dortmund, Bochum, Hagen, Herne und des Ennepe-Ruhr-Kreises, den Industrie- und Handelskammern aus Bochum und Dortmund sowie der Handwerkskammer Dortmund.

„In unserer Region sind zahlreiche innovative Produktionsunternehmen zu Hause. Mit dem Netzwerk wollen wir sie dabei unterstützen, die Möglichkeiten der Digitalisierung intelligent und durchdacht zu nutzen“, erklärt Jürgen Köder, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr.

Interessierte Unternehmen können sich an die EN-Agentur wenden. Ansprechpartnerin ist Brigitte Drees, 02324/5648-14, Email: drees@en-agentur.de.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben