Polizeibericht

Schermbeck: Polizei-Hubschrauber spürt Diebe im Kornfeld auf

Die Polizei suchte am frühen Sonntagmorgen  in Schermbeck-Gahlen mit dem Hubschrauber flüchtige Diebe.

Die Polizei suchte am frühen Sonntagmorgen in Schermbeck-Gahlen mit dem Hubschrauber flüchtige Diebe.

Foto: Ingo Otto / FUNKE Foto Services

Schermbeck.  Die drei Männer waren am frühen Sonntagmorgen in Dorsten und Gahlen auf Diebestour. Zeugen konnten der Polizei Hinweise geben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Drei Diebe im Alter von 19 - 27 Jahren versteckten sich am Sonntag in den frühen Morgenstunden in einem Kornfeld in Schermbeck-Gahlen, nachdem sie zuvor in Dorsten auf einem Campingplatz aus einer Gartenlaube verschiedene Gegenstände zum Abtransport bereitgelegt hatten. Zeugen bemerkten die Tat und verständigten die Polizei. Die Diebe flüchteten noch vor Eintreffen der Beamten, setzten ihr gesetzeswidriges Tun jedoch im Bereich Gahlen fort. Auch hier stahlen sie Gegenstände aus einer unverschlossenen Gartenlaube und aus einem unverschlossenen Pkw. Zeugen sahen, dass sie in ein angrenzendes Feld flüchteten. Ein Polizeihubschrauber spürte sie auf. Sie wurden vorläufig festgenommen. Da keine weiteren Haftgründe vorlagen, wurden sie im laufe des Vormittages wieder entlassen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben